Unser „besonderes“ Sonnenstatter-Frühstück

Größten Wert legen wir auf unser reichhaltiges Frühstücksbuffet. Zum größten Teil besteht es aus selbsterzeugten Produkten unserer Landwirtschaft.
Noch warm kommt die Milch unserer Kühe gleich nach dem Melken in die Zentrifuge und wird „separiert“ – ungefähr 10% wertvoller Rahm (Sahne) wird so gewonnen – 90% Magermilch teilen sich Kälber und Schweine. Ein bißchen Sahne gibt´s in den Kaffee, aber aus der Hauptmenge wird unsere goldgelbe Butter gemacht. Joghurt, Topfen (Quark), Mozzarella und Molke sind neben Voll- und Buttermilch die Erzeugnisse unserer Kühe. Die Hühner tun ihr Bestes, um uns täglich mit genügend frischen Eiern zu versorgen. Schinken und Wurst werden zum großen Teil von unserem Hausmetzger aus dem Fleisch unserer gesunden Tiere hergestellt.


Aber auch die zugekauften Produkte stammen von regionalen Lieferanten.

  • Brot und Semmeln von unserer Dorfbäckerei Zanger „Zum Moosbäck“
  • Wurstwaren von der Landmetzgerei Leitner in Hammer , Gemeinde Fischbachau
  • Obst und Gemüse vom Schlierseer Gemüseladen Sepp Jähne
  • Aromatischer Wald- und Blütenhonig vom Imker Metzel aus dem Leitzachtal
  • Rohmilchkäse aus der Naturkäserei Tegernseer Land e.G.
  • Kaffee aus der Münchner Kaffeerösterei Schneid Kaffe
  • aber natürlich gibts auch Müsli, Cornflakes und Nutella.

Frühstücken kann man bei uns fast überall: Im Sommer im Garten, auf der Terrasse vor dem Haus, auf Ihrem Balkon und im Winter in Ihrer Wohnung oder in unserer Frühstücksstube mit Kaminfeuer.

A bisserl eng geht´s manchmal schon zu, so wie´s halt früher war, reden muß man am frühen Morgen mit den Tischnachbarn und den Wirtsleuten und freuen darf man sich, dass nicht alles so modern, fein und geschniegelt zugeht – sondern zünftig, und ein bisserl urig.

weiter >